Bahntechnologie - hohen Sicherheitsstandards genügen

Ob Fahrzeughersteller oder Betreiber, beide schenken dem Radsatzpressen als sicherheitsrelevantem Vorgang mehr Beachtung.  Die Vorschriften werden anspruchsvoller. Auch Großserien und Verkettungen müssen in der Werkstatt rationell abgewickelt werden. MAE bietet starke Konzepte, die diese Anforderungen erfüllen:

  • Zentrierzylinder für die Radsatzwellen und Montagehülsen für Rad- und Bremsscheiben ersetzen das manuelle Positionieren mit Hebezeugen und richten Komponenten exakt aus.
  • Beim Be- und Entladen der Presse vermeiden Transportwagen das langwierige und gefahrvolle Kran-Handling.
  • Ein leistungsfähiger Steuerrechner garantiert, kombiniert mit Messsystemen für Kraft und Weg, einen präzisen, normenkonformen Montageprozess und dokumentiert ausführlich die Qualität.